Technik E28  Kaufberatung Checkliste   
© BMW 5er E12 und E28 IG 

© BMW 5er E12 und E28 IG - Achtung:  Verwendung oder Verlinkung nur mit Genehmigung und Quellenangabe!
 
Wichtigstes Werkzeug bei der Besichtigung:

- Taschenlampe
- Schreibbrett und Stift für die Checkliste
- Teppich o.ä. wenn Sie sich auf den Boden legen, um unter das Fahrzeug zu schauen
- letzter vom Fahrzeug vorhandene TÜV-Berichte
- nehmen Sie einen versierten Fachmann zu Hilfe, außerdem sehen 4 Augen mehr als 2
- ideal wäre das Vorhandensein einer Hebebühne

Sie werden in Laufe des Check-Ups das Fahrzeug mehrfach umrunden, und das ist gut so. Vieles entgeht dem ersten Blick, außerdem kontrollieren Sie jedesmal einen anderen Bereich.


 
Wir beginnen mit dem Rundgang vorne am Fahrzeug  Mängelim Detail unterstreichen/ankreuzen hier
ankreuzen
hier
ankreuzen

 
Front/linke Seite Sichtung von Außen i.O. kleiner Mangel größerer
Mangel
(z.B .für TÜV)
Scheinwerfer:  Steinschläge im Glas? OO==||==OO
Reflektoren blind/korrodiert/naß? OO==||==OO
Nebelscheinwerfer Steinschläge im Glas, seitliche Kappe vorhanden? ;...........;
Refflektoren blind/rostig/naß?  ;...........;
Blinker vorne Risse im Glas? o=======o
Reflektoren blind/naß?  o=======o
Stoßstange vorne Beulen, Rost, Durchrostung (Ecken, Verschraubung)? ||=========||
Antenne Antennenloch (soweit vorne und vorhanden) rostfrei?
(mech.) Antenne gangbar und i.O.?
Frontschürze Beulen, Rost, Serie 2 Abdeckkappen? |________|
Niere + Ziergitter Beschädigungen? ==||==
Motorhaube Beulen, Kratzer, Rost, BMW-Zeichen?
Kotflügel v.l. Beulen, Kratzer, Rost, ggf. Seitenblinkerzustand? insbesondere unten/Schweller
Antennenfunktion, sofern vorne links montiert?
Türen links Beulen, Kratzer, Rost (Kanten und Ecken)?
Windschutzscheibe Risse, Kratzer, Steinschläge, milchiger Rand?
Rost unter den Gummis? möglicherweise durchgerostet 
Feuchtigkeit im Fußraum?
Scheibenrahmen Gummi, Chrom- bzw.schwarze Zierleisten? matt, Pickel,
geschrumpft
Schweller links Rost, Wagenheberaufnahmen (!!!) ? bei viel UBS Achtung
Kante unten beschädigt?  ( = falsch aufgebockt)
Seitenteil h. links Beulen, Kratzer, Rost (Radläufe!!! Radhaus)? insbesondere am Schwellerende
Wir sind am Heck
angelangt
Mängelim Detail unterstreichen/ankreuzen hier
ankreuzen
hier
ankreuzen
Heck i.O. kleiner Mangel größerer
Mangel
(z.B .für TÜV)
Rückleuchten:  Risse im Glas? ooo  ooo
Reflektoren blind/naß (Kunstsstoff!)? ooo  ooo
Chrom/Shadow Pickel, matt?
Kennzeichenleuchten Rost, Risse/Bruch? ;......;
Reflektoren blind/naß?  o=======o
Stoßstange hinten Beulen, Rost, Durchrostung (Ecken, Verschraubung)? ||=========||
Antenne Antennenloch (soweit hinten und vorhanden) rostfrei?
(mech.) Antenne gangbar und i.O.?
Heckschürze Beulen, Rost, insbesondere Stoßstangenaufnahme und Falze außen?  |________|
Schweißnähte links und rechts (!!!)? |________|
Heckklappe Beulen, Kratzer, Rost, BMW-Zeichen, Unterkante? |___o___|
Heckscheibe Kratzer, milchiger Rand?
Gummi, Chrom- bzw.schwarze Zierleisten? matt, Pickel,
geschrumpft
Scheibenrahmen Rost unter den Gummis? möglicherweise durchgerostet 
Feuchtigkeit im Kofferraum?
Heck/rechte Seite
Seitenteil h. rechts Beulen, Kratzer, Rost (Radläufe!!!) 
Tankbereich Tankklappe öffnen, Rost? Benzingeruch?
Radhaus innen besonders am Schwellerende insbesondere am Schwellerende
Türen rechts Beulen, Kratzer, Rost (Kanten und Ecken) ;...........;
Schweller rechts Rost, Wagenheberaufnahmen !!!
Kante unten beschädigt?  ( = falsch aufgebockt)
Türen rechts Beulen, Kratzer, Rost (Kanten und Ecken)
Schweller rechts Rost, Wagenheberaufnahmen !!! bei viel UBS Achtung
Kante unten beschädigt?  ( = falsch aufgebockt)
Kotflügel v.r. Beulen, Kratzer, Rost, ggf. Seitenblinkerzustand insbesondere unten/Schweller
2. Rundumgang Wir öffnen nun alle Türen und den Kofferraum i.O. kleiner Mangel größerer
Mangel
(z.B .für TÜV)
Vorderrad links Reifenzustand, Felgen
Radlager prüfen, am Rad oben stark Wackeln
Vorderrad rechts Reifenzustand, Felgen
Radlager prüfen, am Rad oben stark Wackeln
Türen links Türunterkanten und Ecken innen auf Rost prüfen
B-Säule links Rostkontrolle unten an der B-Säule Quer naht zum Schweller hin
Türdichtungen
Kofferraum Werkzeug komplett? Reserverad i.O.? Wagenheber? bei viel UBS Achtung
Kofferdeckelunterkante auf Rost untersuchen ( = falsch aufgebockt)
Bodenmatte/Verkleidungen sauber?
Feuchtigkeit im Kofferraum/Bodenrost im Tankbereich
und an den Radhäusern?
Kofferdeckeldichtung (oft Ursache für Feuchtigkeit im Fahrzeug, geht unter der Rücksitzbank nach innen!)
Kennzeichenleuchten (Rost) hinter Heckverkleidung
Türen rechts Türunterkanten und Ecken innen auf Rost prüfen
B-Säule rechts Rostkontrolle unten an der B-Säule Quer naht zum Schweller hin
Wir setzen uns ins Fahrzeug Mängelim Detail unterstreichen/ankreuzen i.O. hier
ankreuzen
hier
ankreuzen
Schalter Warnblinker, Heizscheibe
Lichtschalter, Nebelschlußleuchte/n, Nebelleuchten
Lüftung, Funktionsprüfung (quitschender Lüfter)
Cockpit Instrumente (Anzeigefunktion, Serviceintervallanzeige)
funktionieren alle Beleuchtungen? (Schalter, Heizung- Belüftung, Radio, Instrumentierung, Innenleuchten, Handschuhfach usw.)
Handschuhfach
Amaturenbrett Risse in der Oberfläche vorhanden?
Sitzausstattung
Teppichboden
Bruch von Sitzgestell oder Lehnenrahmen, Polsterung durchgesessen, Risse, Beschädigungen, Verschmutzung
Himmel Risse, Beschädigungen, Verschmutzung
Schalthebel Schalthebel ausgeleiert (Schaltsack gerissen)
Betriebsanleitung/Scheckheft usw. im Handschuhfach?
Lenkrad abgegegriffen? passen Lenkrad und Pedalgummis zum km-Stand?
als letztes öffnen Sie mit dem Zug links die Motorhaube
Wir inspzieren den Motorraum und die Technik  Mängelim Detail unterstreichen/ankreuzen i.O. hier
ankreuzen
hier
ankreuzen
Haube von innen öffnen Funktionert der Haubenzug einwandfrei?
Federdome Roststellen/Durchrostungen zu finden? (Federdome, Frontblech)
Kanten-/Ecken rost an den innenliegenden Blechen?
Aufkleber oder Anhänger für Öl- und Zahnriemenwechsel suchen
(wird auch öfters im Serviceheft eingeklebt oder vermerkt)
Motorblock Ölstab herausziehen, verschlacktes altes Öl?
offensichtliche Undichtigkeiten?
Zylinderkopf Ölnachfüllverschluß am Ventildeckel abnehmen, Ventiltechnik sauber oder verschlackt?
Servopumpe sofern vorhanden - Undichtigkeiten?
Kühler/Schläuche offensichtliche Undichtigkeiten? Rissige/Poröse Schläuche?
Ausgleichsbehälter Kühlwasserausgleichsbehälter, Wasserstand, Öl enthalten?
Dämmung Motorhaubendämmung, Schottblechdämmung, Lüftereinlaßgummis?
Keilriemen/Lüfter Sichtkontrolle/Spannung/Beweglichkeit des Viscolüfters

 
Wir machen eine Probefahrt Mängelim Detail unterstreichen/ankreuzen hier
ankreuzen
hier
ankreuzen
Straßenlage straff oder "Schütteln" und "Wippen" (Stoßdämpfer)
Klappern, Geräusche Vorderachse  (Federdomlager, Querlenker)
Klappern, Geräusche Hinterachse  (Federdomlager, Hinterachsgummilager)
Lenkungsspiel (wenn ja, Spurstangenköpfe, Lenkhebellager oder Lenkgetriebe)
Bremsschütteln (Bremsscheiben, Querlenker, Koppelstangen)
Bremsen ziehen gerade? (Bremsscheiben u. Zangen, Schläuche gequollen)
Handbremse i.O.? (Seile und Beläge, Gängigkeit, Wirkung, Hebelweg)
Getriebe (Mahlgeräusche, Synchronisation, Kupplungswirkung)
Hinterachse/Kardanwelle (Lastwechselschlagen, Hardyscheibe)
Motorlauf, Durchzug, Leistungsentfaltung, Geräusche
festgestellte Mängel möglichst auf einer Hebebühne genauer untersuchen:
Wir fahren auf eine Hebebühne (soweit
möglich)
Mängelim Detail unterstreichen/ankreuzen hier
ankreuzen
hier
ankreuzen
Schweller Rost? (insbesondere Wagenheberaufnahmen, Radläufe hinten, Schweller hinten)
Bodenbleche Rost? (Fußraum, Kanten zum Schweller)
Auspuffanlage Auspuffanlage Durchrostung, Risse?
Vorderachse Vorderachse Spiel? Kontrolle der Querlenker mit Montiereisen möglich, so aber nur starker Verschleiß feststellbar
Spurstangen/Spustangenköpfe Spiel?
Stoßdämpfer Undichtigkeiten?
Zwischenlenkhebel Spiel?
Hinterachse Tonnenlager zerbröselt/Metall liegt auf/Gummi i.O?
Lenkhebelspiel?
Achswellenmanschetten/Differential dicht?
Räder Freigängigkeit der Räder, Radlager, Simmerringe, Reifenzustand?
Tank Beulen, Undichtgkeiten, Benzingeruch?
Bremsanlage Bremsleitungen korrodiert/Bremsschläuche porös?
Handbremssseile gangbar und funktionstüchtig?
Motor/Getriebe Undichtigkeiten, Simmerring Motor/Getriebe Getriebe/Kardanwelle

Sollten Sie ein Fahrzeug gefunden haben, an dem Sie nichts auszusetzen haben, so ist das wie 6 Richtige im Lotto. In
der Praxis aber werden Sie so etwas nicht finden. Machen Sie sich mit dem Gedanken vertraut eine mehr oder weniger
hohe Summe in die Instandsetzung des Fahrzeugs investieren zu müssen. Diese Kosten erreichen oft den Kaufpreis
oder übersteigen ihn sogar um ein vielfaches. Wägen Sie die erforderlichen Investitionen unter Berücksichtigung Ihres
zur Verfügung stehenden Budgets ab, trennen Sie nach für den Fahrbetrieb technisch Notwendigem und Optischem
und setzen Sie die Prioritäten.

Vorarbeiten zu dieser Check-Liste entstanden u.a. durch Beiträge im freien E28 Forum, zusammengefaßt von Daniel Muß, Ausführung hier Klaus Jansen.



© BMW 5er E12 und E28 IG  -  Revision 02.01.2010